Jassturnier 2017

 

Zu einem ungewohnten Zeitpunkt haben wir die Ausgabe 2017 unseres Jassturniers nachgeholt. Der März scheint aus diversen Gründen kein idealer Monat fürs Jassen zu sein. Nicht nur deshalb werden wir die Ausgabe 2018 wie gewohnt wieder im November, und zwar am 10.11.18, durchführen. Notiert euch schon mal diesen Termin!

 

Doch nun zur diesjährigen Veranstaltung mit immerhin 20 Jasserinnen und Jasser. Wie in den letzten Jahren spielten wir Schieber mit zugelosten PartnerInnen. Acht spannende Runden mit je acht Spielen wurden ausgetragen, das schlechteste Resultat gestrichen. Am Ende schwang mit Marc Sahli ein neuer Jasskönig obenaus. Er erzielte als Einziger mehr als 5'000 Punkte und gewann das Turnier souverän! Herzliche Gratulation! Auf den Rängen 2 und 3 klassierten sich Celine Kaiser und Andreas Wälti. Auch diese Beiden waren noch nie zuvor so gut rangiert. Auch ihnen gratulieren wir herzlich. Der Gabentisch war reich gedeckt, so dass hoffentlich alle JasserInnen einen ihnen zusagenden Preis aussuchen konnten.

 

Das Turnier wurde dieses Jahr von Marie Bonvin, Jelena Aebischer und vom Schreibenden organisiert. Unser Dank geht an alle TeilnehmerInnen, insbesondere aber an Hanspi Tschopp für die Vorbereitung der Matchblätter und die Unterstützung am Turniertag, an Debby Kagerbauer für die Arbeit am Computer, an Lisa Börner für ihr kurzfristiges Einspringen als Jasserin, an Robby Campanielli für die Mithilfe beim Transport der "schweren" Preise und an unseren Klubhauspächter Javier und sein Team für die Bewirtung und das feine Abendessen.

 

Wir würden uns freuen, wenn wir die Organisation des Turniers an ein langfristiges OK übergeben könnten, so dass wir uns auf unsere Vorstandsarbeit konzentrieren können. Wer interessiert ist, meldet sich bitte bei jemandem von uns. Merci!

Marie (079 305 11 20), Jelä (079 962 35 47), Oli (079 47 612 47)

 

Fotos: Jelä, Oli.