------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Archiv Saison 2016/17

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

31. HV 2017 im Gasthof Sternen Thörishaus

Am Montag, 29. Mai 2017 führte die Gönnervereinigung des SC Holligen 94 ihre 31. Hauptversammlung durch. 49 Gönnerinnen und Gönner trafen sich im Gasthof Sternen. 16 hatten sich entschuldigt. Unser Präsident, Bernhard May, eröffnete die HV pünktlich um 18:30 Uhr.

Das Protokoll der HV 2016, der Jahresbericht des Präsidenten sowie die Kassa- und Revisorenberichte wurden einstimmig genehmigt. Unter dem Traktandum „Wahlen“ (2018 ist Wahljahr) erwähnte der Präsident jedoch erneut, dass der Vorstand weiterhin „jüngere Kräfte“ sucht. 

Unser Organisator Walter Döbeli gab anschliessend das Programm des Vereinsjahrs 2017/18 bekannt: 

  • Die Holligenradler-Tour, unter der Führung von Günter Kräuter, findet vom 5. - 10. Juni 2017 in der Gegend von Königsschaffhausen (D) rund um den Kaiserstuhl statt. 
  • Die Bergtour wird von Hanspeter Tschopp organisiert und findet vom 6. bis 7. September 2017 statt. Sie führt von Reichenbach im Kandertal zur Griesalp. 
  • Walter Döbeli und Romy Pfister haben den diesjährigen Herbstausflug vom Samstag, 7. Oktober 2017 in Bern und Umgebung geplant. 
  • Schliesslich wird das traditionelle Winter-Treffen am Freitagabend, 23. Februar 2018 sowie die 32. Hauptversammlung am Montag, 28. Mai 2018 im Gasthof Sternen in Thörishaus stattfinden.

Anschliessend bestätigten die anwesenden Mitglieder den Vorstandsantrag, den Mitgliederbeitrag 2017/18 unverändert auf Fr. 50.-- zu belassen. 

Die Gönnervereinigung zählt heute stolze 109 Mitglieder, davon 16 Damen. Einen Austritt mussten wir verzeichnen: Romy Brientini. Erfreulicherweise konnten wir ab der Jubiläums-HV 2016 folgende fünf Mitglieder aufnehmen: Manfred Frühwirt, Ulrich Kobel, Daniel Kormann, Harry Schneider und Marilou Schneider. Zusätzlich heissen wir willkommen: Belfiore Luca, Cina Rita, Hayoz Olivier, Imhof Bernhard, Schmid Rudolf sowie Zimmermann Gertrud. Sie wurden durch die Versammlung mit einem grossen und herzlichen Applaus offiziell aufgenommen.

Wir durften auch Siegrist Margot und Abbühl Hansjürg auf die neue Saison als Neumitglieder herzlich begrüssen. Somit besteht unsere Vereinigung per 29. Mai 2017 aus 111 Mitgliedern, davon 17 Frauen.

Schliesslich beschloss die Versammlung, dem Antrag des SC Holligen 94 zuzustimmen und ihm eine finanzielle Unterstützung von Fr. 3‘000.-- zu gewähren. Der anwesende Vereins-Präsident, Otto Mauchle, verdankte den Unterstützungsbeitrag und informierte gleichzeitig über den laufenden Spielbetrieb sowie die geplanten Anlässe. 

Zur Abrundung des Abends konnten wir einmal mehr die feinen Gerichte von Roger und Eveline Neeracher in gemütlicher Atmosphäre geniessen. Vorstand und Mitglieder bedanken sich ganz herzlich für den gespendeten Kaffee.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 V o r a n z e i g e : 

31. HV 2017 im Gasthof Sternen Thörishaus

Die ordentliche Hauptversammlung unserer Vereinigung findet wie folgt statt:
Montagabend, 29. Mai 2017, 18.30 Uhr

ab ca. 19.45 Uhr...

...wird uns unsere Gastgeberin und Gönnermitglied Eveline Neeracher mit ihrem Team im  Gasthof Sternen in Thörishaus das Nachtessen servieren!

 

Die persönliche HV-Einladung werden wir euch anfangs Mai zustellen.

Der Vorstand freut sich auf eine zahlreiche Beteiligung!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Winter-Treffen vom Freitag, 24. Februar 2017

Erstmals im Gasthof Sternen in Thörishaus, bei unserer Gönnerin Eveline Neeracher, trafen sich über 40 Gönnerinnen und Gönner zum traditionellen Winter-Treffen 2017.

Einige Eindrücke des Winter-Treffens in der Fotogalerie

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

V o r a n z e i g e : Traditionelles Winter-Treffen vom

Freitag, 24. Februar 2017 im Gasthof Sternen in Thörishaus

 

Traditionsgemäss, findet zum Jahresbeginn, das beliebte Winter-Treffen erstmals im Gasthof Sternen in Thörishaus, statt.

Apéro ab 18:15 Uhr - Nachtessen ab 19:00 Uhr

Anmeldungen bitte an Romy bis spätestenss 13. Februar 2017:
Frau Romy Pfister, Kasernenstrasse 44, 3013 Bern oder romy-pfister@bluewin.ch

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jahresabschluss-Höck der Wandergruppe der Gönnervereinigung
vom Donnerstag, 15. Dezember 2016 im Clubhaus

42 Wanderer der Gönnervereinigung hatten sich zum traditionellen Hamme+Härdöpfusalat+Züpfe-Träff im Clubhaus angemeldet. Roger Berset begrüsste im Namen der Organisatoren alle Anwesenden und bedankte sich beim Wirteteam Javier und Lu für die Gastfreundschaft während dem ganzen Jahr.

Mit einem GROSSEN APPLAUS bedankten wir uns bei Ueli Schmid und Hans Schaub für die Spende des Apéro. Zur Abrundung der "Tafelrunde" konnten wir einmal mehr Dölfs feines Dessertgericht geniessen; DANKE Dölf!
Roger bedankte sich zudem bei den Organisatoren der Wanderungen 2016 und hat einige fotografisch festgehaltenene Eindrücke auf der Grossleinweand projiziert.

Nach regen Diskussionen über Aktuelles und Vergangenes ging nach einem gemütlichen, gemeinsamen Mittagessen in angenehmer Atmosphäre ein erneut gelungener Wanderanlass zu Ende.

=> Fotogalerie

 FROHE FESTTAGE UND EIN GUTER RUTSCH INS 2017!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Überaus interessanter Herbstausflug der Gönnerinnen/Gönner

ins Berner Oberland am 24.9.2016

Der diesjährige Herbstausflug führte Gönnerinnen und Gönner am Samstag, 24. September 2016 nach Oberhofen. Nach einem sehr interessanten Besuch des Museums für Uhren und mechanische Musik konnten wir am See, im Garten des Wichterheer-Gutes, das offerierte Apéro geniessen bevor wir im Restaurant Niesen in gemütlicher Atmosphäre ein feines Nachtessen einnahmen.
Danke den Organisatoren Walter und Romy für den einmal mehr gelungenen Anlass und freuen uns heute schon auf den Ausflug 2017!

Einige bildliche Eindrücke findet ihr in der Fotogalerie.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorschau: Herbstausflug der Gönnerinnen und Gönner vom 24.9.2016

Wie an der HV 2016 angekündigt findet der traditionelle Herbstausflug der Gönnervereinigung am Samstag, 24. September 2016 statt und führt uns in die Thunerseeregion. In den historischen Räumen des Wichteerheer-Gutes in Oberhofen sind Uhren und mechanische Musikinstrumente unterschiedlichster Machart und Epochen in ausgestellt. Eine fachkundige Person wird uns durch das Uhren-Museum in einer 1-1/2 stündigen Führung begleiten. Anschliessend findet ein gemütliches Nachtessen im Restaurant Niesenblick in Oberhofen.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen bis 26.8. gemäss der zugestellten Einladung. 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Archiv Saison 2015/16

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 30. Jubiläums-HV 2016 - MONTAG, 30. Mai 2016 IM GASTHOF STERNEN IN THÖRISHAUS BEI NEERACHER'S

In diesem Jahr fand am Montag, 30. Mai 2016 die 30. Jubiläums-HV erstmals im Gasthof Sternen in Thörishaus statt. 44 Gönnerinnen und Gönner trafen sich in Thörishaus, 11 hatten sich entschuldigt. Nach dem offerierten Jubiläums-Apéro eröffnete unser Präsident, Bernhard May, die HV kurz nach 18:30 Uhr. In seinem Jahresbericht warf er einen kurzen Blick auf die vergangenen 30 Jahre der Gönnervereinigung zurück und bedankte sich bei allen Mitgliedern für ihre Treue zum Verein.

Das Protokoll der HV 2015, der Jahresbericht des Präsidenten sowie die Kassa- und Revisorenberichte wurden alle einstimmig genehmigt. Unter dem Traktandum „Wahlen“ erwähnte der Präsident Bernhard May erneut, dass der Vorstand weiterhin jüngere Kräfte sucht und erfreulicherweise einen Nachfolger für den vakanten Beisitzer gefunden wurde. In diesem Wahljahr stellt sich der heutige Vorstand (Bernhard May als Präsident, Romy Pfister als Kassierin, Walter Döbeli als Beisitzer und Roger Berset als Sekretär und Webmaster) für weitere 2 Jahre zur Verfügung. Als zweiter Beisitzer dürfen wir neu Hanspeter Tschopp in die Vereinsleitung aufnehmen. Einstimmig wurde der Vorstand 2016-18 in globo sowie der zweite Beisitzer gewählt.

Unser Organisator Walter Döbeli gab anschliessend das Programm des Vereinsjahr 2016/17 bekannt. Die Velotour, unter der Führung von Günter Kräuter, findet vom 6.-11.6.16 in der Gegend von Schaffhausen statt. Peter Friedli, der Organisator der Bergtour, informiert, dass wir  vom 31.8. bis 1.9.16 von Kandersteg über die Gemmi nach Leukerbad und Umgebung wandern werden. Romy Pfister und Walter Döbeli haben den diesjährigen Herbstausflug vom Samstag, 24. September 2016 in der Thunerseeregion geplant. Schliesslich wird das traditionelle Winter-Treffen 2017 am Freitagabend, 24. Februar 2017 im Gasthof Sternen in Thörishaus stattfinden.

Anschliessend bestätigten die anwesenden Mitglieder den bereits vor 30 Jahren (!) festgelegte Mitgliederbeitrag von Fr. 50.-- für die Saison 2016/17 weiterhin unverändert zu belassen.

Die Gönnervereinigung zählt heute 99 Mitglieder, davon 14 Damen. Anfangs dieses Jahres hatten wir einen Todesfall zu beklagen: Unser ehemaliger Präsident und langjähriges Mitglied Dino Brientini ist bei der Januar-Wanderung 2016 zusammengebrochen. Eine im Mai gestartete Mitgliederaktion ergab, dass sich auf die neue Saion 2016/17 bereits fünf neue Mitglieder den Beitritt zur Gönnervereinigung erklärt haben; es sind dies: Manfred Frühwirt, Ulrich Kobel, Daniel Kormann, Harry Schneider und Marilou Schneider. Der Präsident hiess die neuen Mitglieder herzlich willkommen im Verein und hofft auf weitere Zuzüge aus dem Hauptverein.

Schliesslich beschloss die Versammlung, dem Antrag des SC Holligen 94 zuzustimmen und ihm eine finanzielle Unterstützung von Fr. 2'000.- zu gewähren. Der anwesende und auch scheidende Vereins-Präsident, Reto Casanova, verdankte den Unterstützungsbeitrag und informierte gleichzeitig über den laufenden Spielbetrieb sowie die geplanten Anlässe. Er stellte auch seinen designierten Nachfolger, Otto Mauchle, der die Geschicke des Vereins nach der HV 2016 vom 23.6.16 übernehmen soll. Unser Präsident Bernhard May verabschiedete sich offiziell vom scheidenden Holligen-Präsident, Reto Casanova, und überreichte ihm als Dank für die geleistete Arbeit und die stets angenehme und konstruktive Zusammenarbeit einen edlen Tropfen.

Nach der HV konnten wir einmal mehr die feinen Gerichte von Roger und Eveline Neeracher in gemütlicher Atmosphäre geniessen. Gönnerinnen und Gönner bedanken sich beim Wirtepaar für das grosszügig gespendete Jubiläums-Dessert!

Es folgte zum Abschluss der Jubiläums-HV 2016 die angekündigte Überraschung mit dem genialen Auftritt des Zauberkünstler Siderato, welcher seine Show auf unser Jubiläum abgestimmt hatte und einige der Anwesenden während einer Stunde mit seinen Zauberkünsten verblüffte!

Ihr findet einige Eindrücke der Jubiläums-HV 2016  => hier!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

V o r a n z e i g e : 

30. Jubiläums-HV 2016 im Gasthof Sternen Thörishaus

Am Montagabend, 30. Mai 2016, um 18.00 Uhr, findet in diesem Jahr zum 30. Mal die ordentliche Hauptversammlung unserer Vereinigung statt. 

Programm:

  • ab 18.00 Uhr Apéro
  • 18.30 Uhr HV
  • ab ca. 19.45 Uhr...

...wird uns unsere Gastgeberin und Gönnermitglied Eveline Neeracher mit ihrem Team erstmals im  Gasthof Sternen in Thörishaus das Nachtessen servieren!

  • Anlässlich dieser 30. Jubiläums-HV gibt es eine Überraschung...!

Die HV-Einladung werden wir euch Ende April zustellen.

 

Der Vorstand freut sich auf eine zahlreiche Beteiligung!

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Traditionelles Winter-Treffen

vom Freitag, 26. Februar 2016 im Restaurant Weissenbühl

Im Zeichen des 30. Jubiläum der Gönnervereinigung, zum letzten Mal im Restaurant Weissenbühl in Bern, trafen sich 45 Gönnerinnen und Gönner zum Winter-Treffen 2016.

Als Jubiläumsüberraschung wurde allen anwesenden Mitgliedern das Nachtessen offeriert und Eveline und Roger Neeracher spendeten uns zu diesem letzten Anlass in ihren Lokalitäten ein feines Dessert. HERZLICHEN DANK!

Unser Präsident, Bernhard May, bedankte sich im Namen aller Gönnerinnen und Gönner bei Eveline und Roger für die langjährige Unterstützung und Bewirtung und versicherte ihr, dass die Gönnervereinigung ihre zukünftigen Anlässe weiterhin bei ihnen im Gasthof Sternen in Thörishaus durchführen wird (=> nächster Anlass: HV 2016 am 30.5.2016).

Einige Eindrücke des Winter Treffens in der Fotogalerie

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

WIR TRAUERN UM UNSER GÖNNERMITGLIED

Dino Brientini
(18.4.1932-21.1.2016)

Bei der Januar-Wanderung von Gümligen nach Belp ist Dino im Hüenliwald bei Gümligen plötzlich zusammen gebrochen und verstarb völlig unerwartet leider am Donnerstagmittag, 21. Januar 2016, im Inselspital, trotz den sofort eingeleiteten Reanimierungs-Massnahmen.

Die Gönnervereinigung verliert mit Dino einen tollen, liebenswürdigen und immer gut gelaunten Kameraden, den wir alle sehr vermissen werden. Dino trafen wir regelmässig bei unseren Anlässen, sei es als Wanderer oder am Donnerstags-Höck im Clubhaus. Er amtierte 12 Jahre als Vorstandsmitglied der Gönnervereinigung, präsidierte diese 6 Jahre von 1990 bis 1996 und war Beisitzer von 1996 bis 2002.

Wir sprechen seiner Frau Romy sowie der Trauerfamilie unser aufrichtiges Beileid aus.

Der Vorstand und die Mitglieder der Gönnervereinigung des SC Holligen 94

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

V o r a n z e i g e : Traditionelles Winter-Treffen

vom Freitag, 26. Februar 2016 im Restaurant Weissenbühl

 Traditionsgemäss, findet zum Jahresbeginn - im 2016 im Zeichen des 30. Jubiläums der Gönnervereinigung -, das beliebte Winter-Treffen im Restaurant Weissenbühl, Bern statt.
Mit der Schliessung des Restaurants Weissenbühl im Frühjahr 2016 werden wir uns zum letzten Mal bei Eveline und Roger Neeracher in Bern treffen, freuen uns aber in Zukunft unsere Anlässe im Gasthof Sternen in Thörishaus durchführen zu können, wo uns weiterhin das gleiche Wirtepaar Eveline und Roger bewirten wird.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gelungener Herbstausflug der Gönnerinnen/Gönner

ins Freiburgerland am 10.10.2015

Der von Romy und Walter organisierte Herbstausflug führte Gönnerinnen und Gönner am Samstag, 10. Oktober 2015 in die Zähringerstadt Freiburg. Mit dem Minizug lernten wir in einer einstündigen Rundfahrt quer durch die Stadt Fribourg aus einer anderen Perspektive kennen. Im Restaurant Bella Vita, am Eingang der Einkaufsstrasse, der Rue de Lausanne, wurde uns das Apéro offeriert und genossen ein feines Menü in gemütlicher Atmosphäre.
Danke den Organisatoren für den gelungenen Ausflug, wir freuen uns heute schon auf den Ausflug 2016!

Einige bildliche Eindrücke findet ihr in der Fotogalerie.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorschau: Herbstausflug der Gönnerinnen/Gönner vom 10.10.2015

Der traditionelle Herbstausflug der Gönnervereinigung des SC Holligen 94 findet am Samstag, 10. Oktober 2015 und führt Gönnerinnen und Gönner ins Freiburgerland; näheres folgt später..

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen gemäss Einladung, die später folgt.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

M o n a t l i c h e r  G ö n n e r h ö c k  im Clubhaus des SC Holligen 94

und m o n a t l i c h e  W a n d e r u n g e n

Seit März 2006 führt die Gönnervereinigung am ersten Donnerstag des Monats, ab 14.00 Uhr, die Gönnerhöcks im Clubhaus des SC Holligen 94 durch. Zudem organisiert die Wandergruppe jeden dritten Donnerstag des Monats eine 2-3stündige Wanderung, die mit einem gemeinsamen Mittagessen und einem Jass endet. Gemütliches Zusammensein, eventuell einen Jass klopfen, etwas Flüssiges zu sich nehmen, so stellen wir uns den Donnerstag-Höck und die Wanderungen vor. Mit dem Bezug der Getränke im Clubhaus zu den vorgegebenen Preisen, steuern wir auch noch einen Beitrag zu Gunsten des Hauptvereins bei. Als Gönnermitglied ist jede/jeder selbstverständlich auch ausserhalb dieser Höcks im Clubhaus willkommen. Die Daten und die Öffnungszeiten sind jeweils im Cluborgan und auf der Hompage ersichtlich. Wir danken dem Vorstand des SC Holligen 94 für das uns gewährte Gastrecht und freuen uns auf eine rege Teilnahme der Gönnerinnen/Gönner an den Höcks.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Archiv Saison 2014/15 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

29. HV 2015 - DIENSTAG, 26. Mai 2015 ZUM LETZTEN MAL

IM RESTAURANT WEISSENBÜHL BERN BEI NEERACHER'S

Am Dienstag, 26. Mai 2015 führte die Gönnervereinigung des SC Holligen 94 ihren 29. Hauptversammlung durch. 30 Gönnerinnen und Gönner trafen sich im Restaurant Weissenbühl, 19 hatten sich entschuldigt. Unser Präsident, Bernhard May, eröffnete die HV pünktlich um 18:30 Uhr.

Das Protokoll der HV 2014, der Jahresbericht des Präsidenten sowie die Kassa- und Revisorenberichte wurden einstimmig genehmigt. Unter dem Traktandum „Wahlen“ (2016 ist Wahljahr) erwähnte der Präsident Bernhard May jedoch erneut, dass der Vorstand weiterhin „jüngere Kräfte“ sucht, im Besonderen suchen wir einen Beisitzer als Nachfolger von Beat Christen, welcher letztes Jahr zurückgetreten ist. Unser Präsident Bernhard May sowie unser Sekretär Roger Berset sind 20 Jahre im Vorstand. Die Gönnerinnen und Gönner gratulierten mit Applaus.

Unser Organisator Walter Döbeli gab anschliessend bekannt, dass der diesjährige Herbstausflug am Samstag, 10. Oktober 2015 stattfinden wird und das traditionelle Winter-Treffen 2016 am Freitagabend, 26. Februar 2016 zum letzten Mal im Restaurant Weissenbühl geplant ist. Zudem wurde von den Organisatoren auf die geplanten Gönner-Velo-Tour (1.-6. Juni 2015) und -Berg-Tour (2./3. September 2015) hingewiesen.

Anschliessend bestätigten die anwesenden Mitglieder den Vorstandsantrag, den Mitgliederbeitrag 2015/16 unverändert auf Fr. 50.-- zu belassen.

Die Gönnervereinigung zählt heute stolze 100 Mitglieder, davon 14 Damen. Auf Ende dieses Vereinsjahres hatten wir einen Todesfall zu beklagen: Heinz Keusen. Einen Austritt mussten wir verzeichnen: Bruno Binggeli.

Schliesslich beschloss die Versammlung, auf Vorschlag des Vorstandes, als Anerkennung für gute sportliche Leistungen, der Frauen-Mannschaft des SC Holligen 94 eine Spende von Fr. 500.- zu entrichten. Der anwesende Vereins-Präsident, Reto Casanova, verdankte die noble Geste und informierte gleichzeitig über verschiedene Anlässe  und über das am 31. Oktober / 1. November 2015 geplante Vereins-Lotto.

 

Zur Abrundung des Abends konnten wir einmal mehr die feinen Gerichte von Roger und Eveline Neeracher in gemütlicher Atmosphäre geniessen. Vorstand und Mitglieder bedanken sich ganz herzlich für den gespendeten Beitrag in unsere Kasse.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

WIR TRAUERN UM UNSER GÖNNERMITGLIED

Heinz Keusen
(6.5.1929-19.4.2015)

Heinz ist am Mittwochabend, 29. April, kurz vor seinem 86. Geburtstag, nach kurzer schwerer Krankheit völlig unerwartet von uns gegangen.

Die Gönnervereinigung verliert mit Heinz ein liebenswürdiger Mensch und einen tollen Kollegen, den wir alle sehr vermissen werden.

Wir entbieten der Trauerfamilie unsere aufrichtige Anteilnahme.

 

Der Vorstand und die Mitglieder der Gönnervereinigung des SC Holligen 94 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Traditionelles Winter-Treffen vom Freitag, 27. Februar 2015 im Restaurant Weissenbühl

Am Freitagabend, 27. Februar 2015, trafen sich Gönnerinnen und Gönner im Restaurant
Weissenbühl zum traditionellen Winter-Treffen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Herbstausflug der Gönnerinnen und Gönner vom 11.10.2014

Der Herbstausflug 2014 fand am Samstag, 11. Oktober 2014 statt und führte Gönnerinnen und Gönner nach Solothurn. Nach einer sehr interessanten Altstadtführung, wo wir unter anderem erfuhren, dass die Stadt untrennbar mit der "heiligen" Zahl 11 verbunden ist, trafen sich alle im Restaurant Zur grünen Ecke um das offerierte Apéro einzunehmen und ein feines Nachtessen im gemütlicher Atmosphäre zu geniessen.

Ein grosses MERCI an Walter Döbeli und seinem Team für die Organisation dieses einmal mehr gelungenen Anlasses.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorschau: Herbstausflug der Gönnerinnen/Gönner vom 11.10.2014

Der traditionelle Herbstausflug der Gönnervereinigung des SC Holligen 94 findet am Samstag, 11. Oktober 2014 und führt Gönnerinnen und Gönner nach Solothurn, wo wir zu einer Stadtführung eingeladen mit anschliessendem Apéro und Nachtessen eingeladen sind.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen bis 27. September 2014 an Walter Döbeli, Stapfenstrasse 45/78, 3018 Bern (031 991 80 58) gemäss Einladung.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Archiv Saison 2013/14

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

28. HV 2014 im Restaurant Weissenbühl am Montagabend 26.5.2014

 

Am Montagabend, 26. Mai 2014 führte die Gönnervereinigung des SC Holligen 94 ihre 28. Hauptversammlung durch. 50 Gönnerinnen und Gönner trafen sich im Restaurant Weissenbühl, 17 hatten sich entschuldigt. Unser Präsident, Bernhard May, eröffnete die HV pünktlich um 18:30 Uhr.      
Das Protokoll der HV 2013, der Jahresbericht des Präsidenten sowie die Kassa- und Revisorenberichte wurden einstimmig genehmigt.        
Unter dem Traktandum „Wahlen“ erwähnte der Präsident Bernhard May, dass die Vorstandsmitglieder Sekretär Roger Berset, Event-Manager Walter Döbeli und Präsident Bernhard May, eine weitere Amtsperiode bleiben, da bis heute keine Nachfolger gefunden wurden. Die Kassiererin Romy Pfister sowie die Revisoren Peter Hofmann und Hans Rieder stellen sich auch für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung. Der Beisitzer Beat Christen hingegen, muss sein Amt aus gesundheitlichen Gründen abgeben und wird mit einem grossen Dank verabschiedet. Im Moment bleibt der Platz des Beisitzers vakant. Die Versammlung bestätigt die Wiederwahl des Vorstandes mit einem kräftigen Applaus.
Unser Event-Manager Walter Döbeli, gab anschliessend bekannt, dass der diesjährige Herbstausflug am Samstag, 11. Oktober 2014 stattfinden wird und das traditionelle Winter-Treffen 2015 am Freitagabend, 27. Februar 2015 wiederum im Restaurant Weissenbühl geplant ist. Zudem wurde von den Organisatoren auf die geplante Gönner-Velo-Tour (2. - 7. Juni 2014) und die 50. Jubiläums-Berg-Tour (4. / 5. September 2014) hingewiesen. Die Gönnervereinigung spendete der 50. Berg-Tour einen Beitrag, welcher dem unermüdlichen Organisator, Erich Leuenberger, übergeben wurde.         
Anschliessend bestätigten die anwesenden Mitglieder den Vorstandsantrag, den Mitgliederbeitrag 2014/15 unverändert auf Fr. 50.-- zu belassen.         
Die Gönnervereinigung zählt heute stolze 102 Mitglieder, davon 14 Damen. Auf Ende dieses Vereinsjahres hatten wir leider zwei Todesfälle zu beklagen: Grossenbacher Paul und Reber Hans Rudolf. Zudem hatten wir fünf Austritte zu verzeichnen: Bernasconi Renato, De Nardo Annibale, Gygax Urs, Kamm Lina und Kissling René.           
Erfreulicherweise konnten wir seit der letzten HV 2013 fünf neue Mitglieder willkommen heissen: Binggeli Bruno, Fischer Therese, Montes de Oca Victor, Schmid Franz und von Gunten Rudolf. Sie wurden mit einem grossen und herzlichen Applaus offiziell aufgenommen.
Schliesslich beschloss die Versammlung, auf Vorschlag des Vorstandes, zum 20. Jubiläum des SC Holligen 94 einen Beitrag von Fr. 3‘000.-- zu sprechen. Der anwesende Vereins-Präsident, Reto Casanova, verdankte die noble Geste und informierte gleichzeitig über verschiedene Anlässe und über das am 1. und 2. November geplante Vereins-Lotto.          
Zur Abrundung des Abends konnten wir einmal mehr die feinen Gerichte von Roger und Eveline Neeracher in gemütlicher Atmosphäre geniessen. Vorstand und Mitglieder bedanken sich ganz herzlich für das gespendete traumhafte Dessert von Eveline und Roger.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorschau: HV 2014 im Restaurant Weissenbühl am Montagabend 26.5.2014

Am Montagabend, 26. Mai 2014, um 18.30 Uhr, findet traditionsgemäss die 28. ordentliche Hauptversammlung 2014 im Restaurant Weissenbühl in Bern statt. Ab ca. 19.45 Uhr wird uns unsere Gastgeberin und Gönnermitglied Eveline Neeracher mit ihrem Team das Nachtessen servieren. Der Vorstand freut sich auf eine zahlreiche Beteiligung!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sehr gut besuchtes Winter-Treffen am Freitag, 28. Februar 2014
im Restaurant Weissenbühl

Über 40 Gönnerinnen und Gönner pilgerten ins Restaurant Weissenbühl zum traditionellen Winter-Treffen 2014, wo in gemütlicher Atmosphäre die anwesenden Mitglieder die von Roger & Eveline vorbereiteten Gerichte geniessen konnten.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Voranzeige: Traditionelles Winter-Treffen am Freitag, 28. Februar 2014
im Restaurant Weissenbühl

Am Freitagabend, 28. Februar 2014, treffen sich traditionsgemäss Gönnerinnen und Gönner im Restaurant Weissenbühl zum Winter-Treffen 2014.

Anmeldungen an Romy Pfister, Kassiererin, bis 12.2.2014.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jahresabschluss-Höck der Wandergruppe der Gönnervereinigung
vom Donnerstag, 19. Dezember 2013 im Clubhaus

50 Wanderer der Gönnervereinigung hatten sich zum traditionellen Hamme+Härdöpfusalat+Züpfe-Träff im Clubhaus angemeldet, 6 mussen sich aus gesundheitlichen und anderen Gründen wiederum abmelden. Wir nutzen die Gelegenheit und wünschen den Angeschlagenen eine gute Besserung.

Roger Berset begrüsste im Namen der Organisatoren (MERCI auch an Franziska, Dölf, Paul, Toni und Werner) die 44 Anwesenden; darunter befanden sich auch unser Präsident Bernhard May und der Vereinspräsi Reto Casanova.

Mit einem GROSSEN APPLAUS bedankten wir uns bei Bernhard und Reto für die Spende der beiden Hammen sowie bei Kurt Gilgen für seine grosszügige Geldspende. Zur Abrundung der "Tafelrunde" konnten wir einmal mehr Dölfs feine Zimtcrème geniessen; DANKE Dölf! Auch Javier, der Clubhauswirt, danken wir für seine Gastfreundschaft.
Roger bedankte sich zudem bei den Organisatoren der Wanderungen 2013 (DANKE Margrith, Toni, Werner und Erich) und hat einige fotografisch festgehaltenenn Eindrücke auf der Grossleinweand projiziert.

Reto Casanova erinnerte die Anwesenden, dass der SC Holligen 94 im 2014 sein 20. Jubiläum feiert und bot einen Jubiläumsrotwein zum Kauf an.

Nach regen Diskussionen über Aktuelles und Vergangenes ging nach einem gemütlichen, gemeinsamen Mittagessen in angenehmer Atmosphäre ein erneut gelungener Wanderanlass zu Ende.

=> Fotogalerie

FROHE FESTTAGE UND EIN GUTER RUTSCH INS 2014!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Herbstausflug der Gönnervereinigung vom Samstag, 12. Oktober 2013
Am Samstagnachmittag, 12. Oktober 2013, lud die Gönnervereinigung des SC Holligen 94 traditionsgemäss ihre Mitglieder mit Partnerin und Partner zum Herbstausflug ein, an welchem 31 Gönnerinnen und Gönner teilnahmen.
Nach einer einstündigen, gemütlichen Rundfahrt mit dem Spiezerzügli durch die schönste Bucht Europas ab Bahnhof Spiez, erreichten wir über einen Abstecher nach Faulensee die Schiffstation von Spiez.
Im gediegenen Restaurant Schlosspintli wurde dann das offerierte Apéro sowie fein und kreativ zubereitete Menüs in mediterranem Ambiente serviert.
Herzlichen Dank an Walter Döbeli und seinem Team für die Organisation dieses gelungenen Anlasses!
=> Fotogalerie

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorschau: Herbstausflug der Gönnerinnen und Gönner vom 12.10.2013

Die Gönnervereinigung des SC Holligen 94 lädt ihre Mitglieder zum traditionellen Herbstausflug ein, welcher Gönnerinnen und Gönner am Samstag, 12. Oktober 2013 nach Spiez führt.

Nach der ca. einstündiger Stadtrundfahrt mit dem Spiezerzügli folgt das offerierte Apéro und ein gemeinsames Nachtessen in gemütlicher Atmosphäre im Schlosspintli.
Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen bis 7. September 2013 an Walter Döbeli, Stapfenstrasse 45/78, 3018 Bern (031 991 80 58) unter Angabe des gewünschten Menüs gemäss Einladung.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gönner-Radtour 3.-8. Juni 2013 - Weil es so schön war...
...wählten wir erneut den Ort Steisslingen in Deutschland als Ausgangspunkt unserer jährlichen Gönner-Radtour. Unmittelbar nach Ankunft im Hotel Schinderhannes wurde bereits die erste Tour unter die Räder genommen. Es folgten vier abwechslungsreiche und vor allem in jeder Hinsicht pannenfreie Tage, die wir bei bester Laune und herrlichem Frühsommerwetter, wohlgenährt(!) beenden durften.

Grosser Dank geht an Ueli Schmid, der wieder alles hervorragend geplant und geführt hat.
Teilnehmer Tour 2013: Beat Fischer, Rolf Habegger, Theo Rieder, Erich Leuenberger, Günter Kräuter, Ueli Schmid, Peter Friedli, Toni Schmid, Peter Hofmann, Walter Guggisberg und Fritz Bondeli
Günter Kräuter

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Wanderprogramme der Wandergruppe Gönnervereinigung SC Holligen 94 ab sofort neu auf Internet

Wir gehen mit der Zeit... aber auch auf vielseitigem Wunsch haben wir ein Novum eingeführt. Ab sofort kann, ca. 1 Monat vor der nächsten Wanderung, jeweils das Wanderprogramm auf der Internetseite der Gönnervereinigung abgerufen, heruntergeladen und ausgedruckt werden (pdf-Datei). Das Wanderprogramm befindet sich GANZ OBEN LINKS auf dieser Seite: Auf "Wanderung" klicken und schon seid ihr im Bild! Die bewährte Verteilung in Form von Papier bei der Wanderung bleibt selbstverständlich weitehin bestehen! Wir bedanken uns bei Fredy Weber, unser Webmaster, für die Mithilfe!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Archiv Saison 2012/13

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

27. Hauptversammlung 2013 der Gönnervereinigung vom 27.5.2013
Das Protokoll der HV 2012, der Jahresbericht des Präsidenten sowie die Kassa- und Revisorenberichte wurden einstimmig genehmigt. Unter dem Traktandum „Wahlen“ (2014 ist Wahljahr) erwähnte der Präsident Bernhard May jedoch erneut, dass er selbst, der Sekretär Roger Berset sowie der Beisitzer Beat Christen, auf die Hauptversammlung am 26. Mai 2014 ihre Ämter jüngeren Nachfolger übergeben möchten.

 

Unser Event-Manager Walter Döbeli, gab anschliessend bekannt, dass der diesjährige Herbstausflug am Samstag, 12. Oktober 2013 stattfinden wird und das traditionelle Winter-Treffen 2014 am Freitagabend, 28. Februar 2014 wiederum im Restaurant Weissenbühl geplant ist. Zudem wurde von den Organisatoren auf die geplanten Gönner-Velo-Tour (3.-8. Juni 2013) und -Berg-Tour (5./6. September 2013) hingewiesen. Anschliessend bestätigten die anwesenden Mitglieder den Vorstandsantrag, den Mitgliederbeitrag 2013/14 unverändert auf Fr. 50.-- zu belassen. Die Gönnervereinigung zählt heute stolze 104 Mitglieder, davon 14 Damen. Auf Ende dieses Vereinsjahres hatten wir zwei Todesfälle zu beklagen: Kurt Ernst und Weibel Fritz. Einen Austritt mussten wir verzeichnen: Kaiser Véronique. Erfreulicherweise konnten wir seit der letzten HV 2012 fünf neue Mitglieder willkommen heissen: Casanova Reto, Kräuter Judith, Christen Verena, Brientini Romy und Kalbermatter Ruth. Sie wurden durch die Versammlung mit einem grossen und herzlichen Applaus offiziell aufgenommen. Schliesslich beschloss die Versammlung, auf Vorschlag des Vorstandes, als Anerkennung für gute sportliche Leistungen, der Junioren B-Mannschaft des SC Holligen 94 eine Spende von Fr. 500.- zu entrichten. Der anwesende Vereins-Präsident, Reto Casanova, verdankte die noble Geste und informierte gleichzeitig über die positiven Auswirkungen des gewonnen Integrationspreises 2012, über den Stand des Abbruchs des alten Clubhauses und über das Ende Jahr geplante Vereins-Lotto. Zur Abrundung des Abends konnten wir einmal mehr die feinen Gerichte von Roger und Eveline Neeracher in gemütlicher Atmosphäre geniessen. Vorstand und Mitglieder bedanken sich ganz herzlich für das gespendete feine Dessert von Eveline und Roger.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

WIR TRAUERN UM UNSER GÖNNERMITGLIED

Hans-Rudolf REBER

(9.1.1930-2.5.2013)

 

Erst heute erfahren wir, dass unser langjähriges Gönnermitglied und Ehrenmitglied des SC Holligen 94, Hans-Ruedi Reber, am 2. Mai 2013 in seinem 84. Lebensjahr unerwartet gestorben ist. Er war beim SC Post Bern 9 Jahre Spiko (1959/60 bis 1967/68).
Wir werden Hans-Ruedi ehrend in sehr guter Erinnerung behalten. Zum überaus schmerzlichen Verlust sprechen wir der Trauerfamilie unsere herzliche Anteilnahme aus.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorschau: HV 2013 im Restaurant Weissenbühl am Montagabend 27.5.2013

Am Montagabend, 27. Mai 2013, um 18.30 Uhr, findet traditionsgemäss im Restaurant Weissenbühl in Bern die 27. ordentliche Hauptversammlung 2013 statt. Ab ca. 19.45 Uhr wird uns unsere Gastgeberin und Gönnermitglied Eveline Neeracher mit ihrem Team das Nachtessen servieren. Der Vorstand freut sich auf eine zahlreiche Beteiligung!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Traditionelles Winter-Treffen im Restaurant Weissenbühl
am Freitag, 22. Februar 2013

Am Freitagabend, 22. Februar 2013, trafen sich traditionsgemäss Gönnerinnen und Gönner im Restaurant Weissenbühl, in der Gaststätte unseres Gönnermitgliedes Eveline Neeracher, zum Winter-Treffen 2013.

Nach dem von der Gönnervereinigung offerierten Apéro, genossen die 40 anwesenden Mitglieder ein feines Nachtessen in gemütlicher Atmosphäre.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

WIR TRAUERN UM UNSER GÖNNERMITGLIED

Friedrich "Fritz" Weibel
(24.11.1929-1.2.2013)

Fritz Weibel, unser langjähriges Gönnermitglied und ehemaliger Platzwart des Sportplatzes Steigerhubel ist am 1. Februar 2013 nach einem langen und erfüllten Leben im Alter von 83 Jahren völlig unerwartet gestorben. Wir verlieren einen guten Kollegen und werden Fritz bleibend und ehrend in sehr guter Erinnerung behalten. Zum überaus schmerzlichen Verlust sprechen wir der Trauerfamilie unsere herzliche Anteilnahme aus.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorschau: Winter-Treffen 2013 - Daten Gönner-Höcks im Clubhaus und Wanderungen 2013
Traditionsgemäss treffen sich am Freitagabend 22. Februar 2013 die Gönnerinnen und Gönner im Restaurant Weissenbühl, in der Gaststätte unseres Gönnermitgliedes Eveline Neeracher, zum Winter-Treffen. Die Einladung ist bereits bei allen ins Haus geflattert (Anmeldetermin: 9. Februar) und wir hoffen auf ein zahlreiches Erscheinen!
Wir machen Euch wiederum auf die Daten der Gönnerhöcks aufmerksam, die jeweils am ersten Donnerstag im Monat ab 14.00 Uhr (jene, die bei Javier und Lu essen wollen bereits um 12.00 Uhr) im Clubhaus stattfinden sowie auf die monatlichen Wanderungen, die an jedem dritten Donnerstag im Monat durchgeführt werden. Die Daten 2013 dieser Veranstaltungen findet ihr oben links auf dieser Seite.
Notiert Euch die Daten bereits heute schon in eure Agenda, wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Archiv Saison 2011/12

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

WIR TRAUERN UM UNSER GÖNNERMITGLIED

Ernst KURT
(29.8.1947-27.10.2012)

Aschi Kurt, unser langjähriges Gönnermitglied und ehemaliger Präsident des SC Holligen 94 (von August 2003 bis Juni 2008) ist am 27. Oktober 2012 an den Folgen seiner Krankheit im Alter von 65 Jahren verstorben.

Wir verlieren einen guten Freund und werden Aschi bleibend und ehrend in sehr guter Erinnerung behalten. Zum überaus schmerzlichen Verlust sprechen wir der Trauerfamilie unser herzliches Beileid aus.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Herbst-Ausflug vom Samstag 13. Oktober 2012 nach Ortschwaben

33 Gönnerinnen und Gönner mit ihren Partnerinnen und Partner sind der Einladung von Walter Döbeli gefolgt und trafen sich im Landgasthof Hirschen in Ortschwaben zu einem gemütlichen Beisammensein. Nach dem offerierten Apéro der Gönnervereinigung, das im Gartenrestaurant eingenommen wurde - das Wetter war uns zu dieser Jahreszeit gut gesinnt - genossen wir unter Gleichgesinnten ein feines Mittagessen bis spät in den Nachmittag hinein...

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorschau: Herbst-Ausflug vom Samstag 13. Oktober 2012

Der Herbstausflug 2012 führt die Gönnerinnen und Gönner am Samstag 13. Oktober 2012 in den Landgasthof Hirschen in Ortschwaben. Unser Organisator Walter Döbeli hat uns folgendes Programm vorbereitet:

·         11:15 Uhr Besammlung beim Treffpunkt im Bahnhof Bern

·         11:33 Uhr Abfahrt ab Bern Postautostation (Bus 105)

·         11:46 Uhr Ankunft Ortschwaben Postgasse

·         12:00 Uhr Apéro im Landgasthof Hirschen offeriert durch die Gönnervereinigung

·         12:45 Uhr Gemeinsames Mittagessen

·         15.47/16.09 Uhr Individuelle Rückfahrt nach Bern ab Ortschwaben Postgasse (immer 09 und 47)

·         16.05/16.27 Uhr Ankunft in Bern

Anmeldetermin: 15. September 2012 an Walter Döbeli, Stapfenstrasse 45/78, 3018 Bern (031 991 80 58 unter Angabe des gewünschten Menüs gemäss Einladung.

Der Vorstand freut sich auf eine rege Teilnahme!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gönner-Apéro am Sonntagmorgen, 19. August 2012 auf dem Steigerhubel

Am Sonntagmorgen, 19. August 2012 fand auf dem Sportplatz Steigerhubel das erste Heimspiel der 1. Mannschaft des SC Holligen 94 gegen den SC Thörishaus statt. Zum Saisonbeginn 2012/13 trafen sich bei herrlichem Sommerwetter die eingeladenen Gönner, Sponsoren, Inserenten, Clubmitglieder und ihre Angehörigen zum traditionellen Gönner-Apéro!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Grill-Party im Spilwald bei Riedbach vom Donnerstag 19.7.12

Am Donnerstag, 19.7.12 fand im Spilwald (bei Riedbach) die traditionelle Juli-Grill-Party der Gönnervereinigung statt. Bei schönem, sommerlichem Wetter trafen sich 47 Gönnerinnen und Gönner (Rekordbeteiligung mit 3 Abmeldungen) in dieser idyllischen Waldlichtung, wo sie mit den Organisatoren Toni, Werner, Roger & Franziska sowie der tatkräftigen Mithilfe des Chef-Grilleurs Paul, einen gemütlichen Tag verbrachten. Einige Eindrücke findet ihr in der Fotogalerie am rechten Rand dieser Seite!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

26. HV 2012 im Restaurant Weissenbühl vom Montag 21. Mai 2012

Am Montagabend 21. Mai 2012, 18.30 Uhr trafen sich 42 Gönnerinnen und Gönner zur 26. Hauptversammlung im Restaurant Weissenbühl, 13 Mitglieder hatten sich entschuldigt. Unser Präsident, Bernhard May, eröffnete die HV pünktlich um 18:30 Uhr.

Das Protokoll der HV 2011, der Jahresbericht des Präsidenten sowie die Kassa- und Revisorenberichte wurden einstimmig genehmigt. Der Präsident Bernhard May, der Sekretär Roger Berset sowie der Beisitzer Beat Christen, bleiben noch in ihrem Amt, da keine Nachfolger gefunden werden konnten. Unser Event-Manager Walter Döbeli, gab anschliessend bekannt, dass der diesjährige Herbstausflug am Samstag, 13. Oktober 2012 stattfinden wird und der traditionelle Frühjahrshöck 2013 am Freitagabend, 22. Februar 2013 wiederum im Restaurant Weissenbühl geplant ist. Anschliessend bestätigten die anwesenden Mitglieder den Vorstandsantrag, den Mitgliederbeitrag 2012/13 unverändert auf Fr. 50.-- zu belassen.

Die Gönnervereinigung zählt heute stolze 104 Mitglieder, davon 11 Damen. Auf Ende dieses Vereinsjahres hatten wir folgende Austritte zu verzeichnen: Hänni Hans-Peter und Vallon Claude. Wir konnten erfreulicherweise seit der letzten HV 2011 zehn neue Mitglieder aufnehmen; es sind dies: Bianchi Antonio, Bianchi Ruth, Bischoff Kurt, De Nardo Annibale, Kumli Jürg, Mauchle Otto, Offner Charles, Rentsch Kurt, Schlegel Felix, Wernli Irmi. Für die neue Saison 2012/13 konnten wir schon zwei neue Mitglieder willkommen heissen: Reto Casanova (Präsident SC Holligen 94) sowie Kräuter Judith.

Zur Abrundung des Abends konnten wir einmal mehr die feinen Gerichte von Roger und Eveline Neeracher in gemütlicher Atmosphäre geniessen. Vorstand und Mitglieder bedanken sich ganz herzlich bei Dino Brientini für die feine Crèmeschnitte sowie für den gespendeten Kaffee bei Roger und Eveline.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorschau: HV 2012 im Restaurant Weissenbühl am Montagabend 21. Mai 2012

Am Montagabend 21. Mai 2012, um 18.30 Uhr findet im Restaurant Weissenbühl in Bern die 26. ordentliche Hauptversammlung 2012 statt. Ab ca. 19.45 Uhr wird uns unsere Gastgeberin und Gönnermitglied Eveline Neeracher mit ihrem Team traditionsgemäss das Nachtessen servieren. Der Vorstand freut sich auf eine zahlreiche Beteiligung!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Traditioneller Jahresanfang-Höck im Restaurant Weissenbühl am Freitagabend,     17. Februar 2012

Am Freitagabend 17. Februar 2012 trafen sich die Gönnerinnen und Gönner im Restaurant Weissenbühl, Gststätte unseres Gönnermitgliedes Eveline Neeracher, zum traditionellen Jahresanfangs-Höck statt. Gönnerinnen und Gönner waren in der Gaststätte unseres Gönnermitgliedes Eveline Neeracher eingeladen worden. Nach dem von der Gönnervereinigung offerierten Apéro, genossen die 40 anwesenden Mitglieder ein feines Nachtessen in gemütlicher Atmosphäre.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorschau: Jahresanfangs-Höck 2012 - Daten Gönner-Höcks im Clubhaus und Wanderungen 2012

Am Freitagabend 17. Februar 2012 treffen sich die Gönnerinnen und Gönner im Restaurant Weissenbühl, Gaststätte unseres Gönnermitgliedes Eveline Neeracher, zum traditionellen Jahresanfangs-Höck. Wir hoffen auf ein zahlreiches Erscheinen!

Zudem machen wir euch auf die Daten der monatlichen Gönnerhöcks aufmerksam, die jeweils am ersten Donnerstag im Monat ab 14.00 Uhr im Clubhaus stattfinden sowie auf die monatlichen Wanderungen, die an jedem dritten Donnerstag im Monat durchgeführt werden. Die Daten 2012 dieser Veranstaltungen findet ihr oben links auf dieser Seite.

Notiert euch die Daten bereits heute schon in eure Agenda, wir freuen uns auf eure Teilnahme!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Archiv Saison 2010/11

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Herbst-Ausflug vom Samstag, 15. Oktober 2011
Am Herbstausflug 2011 nahmen über 30 Gönnerinnen und Gönner, am Samstag 15. Oktober 2011, bei herrlichem Herbstwetter ins Schwarzenburgerland, teil. Die heimelige Wirtschaft zur Schwarzwasserbrücke, bekannt für seine währschafte Küche vom einfachen Tellerservice, Imbiss, Zvieriplättli bis zum anspruchsvollen Bankett und Festmenü, war seinem Ruf gerecht. Nach dem offerierten Apéro genossen wir im grossen Speisesaal die beliebten, feinen Fleisch-, Fisch- und Vegetarier-Menüs in gemütlicher Atmosphäre. Danke an Walter Döbeli für die Organisation!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorschau: Herbst-Ausflug vom Samstag 15. Oktober 2011

Der Herbstausflug 2011 führt die Gönnerinnen und Gönner am Samstag 15. Oktober 2011 ins Schwarzenburgerland. Die heimelige Wirtschaft zur Schwarzwasserbrücke ist bekannt für seine währschafte Küche vom einfachen Tellerservice, Imbiss, Zvieriplättli bis zum anspruchsvollen Bankett und Festmenü; zu diesem gemütlichen Treffpunkt zwischen Bern und Schwarzenburg hat uns unser Organisator Walter Döbeli folgendes Programm vorbereitet:

·         11.15 Uhr Besammlung beim Treffpunkt im Bahnhof Bern

·         11.36 Uhr Zugsabfahrt ab Bern bis Schwarzwasserbrücke(Gleis 12C (S6)

·         12.15 Uhr Apéro in der Wirschaft zur Schwarzwasserbrücke offeriert durch die Gönnervereinigung

·         13.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen

·         15.55/16.25 Uhr Individuelle Rückfahrt nach Bern

·         16.24/16.54 Uhr Ankunft in Bern

Der Vorstand freut sich auf eine rege Teilnahme!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bergtour vom 1./2.9.2011 ins Lötschental der Wandergruppe Gönnervereinigung

1. Tag: Lötschentaler Höhenweg

2. Tag: Fafleralp - Gletschertor - Fafleralp

Unter fachkundiger Leitung von Theo Rieder und der Unterstützung von Erich Leuenberger, der für den Transport der 17 Wanderer sorgte, erlebten wir bei idealem Wetter spannende Wanderungen im Lötschental. Am 1. Tag führte uns Theo über die ca. 10 km lange Höhenroute, eine wunderschöne Panoramawanderung, von der Fafleralp (1787m) zur Lauchernalp (1969m). Im Auf und Ab, in Sicht immer die Berge und Gletscher des Lötschentals bis hinauf zur Lötschenlücke, wanderten wir durch lichten Lärchenwal; gegenüber sahen wir das imposante, fast 4000m hohe Bietschhorn. Bei einem kleinen Imbiss auf der Gartenterrasse des sympathischen Berghauses Lauchernalp genossen wir die tolle Aussicht. Die Rückkehr ins Tal erfolgte mit der Luftseilbahn nach Wiler und weiter zu Fuss nach Kippel; einige wagten als Tageshöhepunkt noch den direkten (für den einen oder anderen doch zu anspruchsvollen...) Abstieg nach Kippel, zum Hotel Lötschberg, wo alle untergebracht waren. Bei einem gemütlichen Apéro im Hotelgarten und einem hervorragenden 4-Gang-Nachtessen wurde der 1. Tag Revue passiert.

Mit einem Tagesrucksack wandern wir am 2. Tag hinein ins Lötschental, der Lonza entlang und haben in Sicht das imposante Gletschertor, der Abschluss des Langgletschers. Einige kehrten dann auf dem gleichen Weg zurück zur Fafleralp. Eine zweite Gruppe überquerte die noch schmale Lonza und folgte dem Wegweiser Richtung Anenhütte. Diese erreichte den Punkt 2108m, von wo sie zum Guggisee kam; dort war eine kleine Imbisspause angesagt. Weiter gings dann über Guggistafel auf schmalem Pfad bergab zum grossen Parkplatz, wo sich die Bushaltestelle Fafleralp und der Imbiss-Kiosk befindet. Eine dritte Gruppe hatte es vorgezogen von der Fafleralp nach Blatten zu wandern, um dort einen gemütlichen Nachmittag bei einer Jassrunde zu verbringen.

Im Verlauf des Nachmittags bestiegen wir das Postauto und in Goppenstein die Bahn, welche die Wandergruppe nach einer erlebnisreichen und wunderschönen Bergtour, alle heil nach Bern zurückbrachten. MERCI Theo und Erich!

Einige bildliche Eindrücke der Bergtour findet ihr hier (Fotos Roger Berset, Günter Kräuter , Kurt Siegrist)

=> Bilder 1. Tag siehe nebenan in der Fotogalerie
=> Bilder 2. Tag siehe nebenan in der Fotogalerie

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gönner-Apéro am Sonntag, 21. August 2011

Am Sonntagmorgen, 21. August 2011, fand auf dem Sportplatz Steigerhubel das erste Heimspiel der 1. Mannschaft des SC Holligen 94 statt. Anlässlich des Saison-beginns 2011/12 lud die Gönnervereinigung ihre Mitglieder sowie die Mitglieder des SC Holligen 94 zum traditionellen Gönner-Apéro ein. Danke an unsere beiden Gönnerinnen Romy Pfister und Françoise Berset, die bei schönem Som-merwetter das Apéro den anwesenden Gästen servierten.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

25. Jubiläums-Hauptversammlung 2011 der Gönnervereinigung

Am Montagabend, 16. Mai 2011 konnte die Gönnervereinigung des SC Holligen 94 ihr 25. Jubiläum feiern und lud seine Mitglieder zu einem Jubiläums-Apéro sowie zur anschliessenden 25. Hauptversammlung ein. 45 Gönnerinnen und Gönner trafen sich im Restaurant Weissenbühl, 7 hatten sich entschuldigt. Unser Präsident, Bernhard May, eröffnete die HV pünktlich um 18.30 Uhr und die Anwesenden dachten an unser Ende 2010 verstorbenes Mitglied Hans-Ruedi Walther mit einer Gedenkminute.

Das Protokoll der HV 2010, der Jahresbericht des Präsidenten sowie die Kassa- und Revisorenberichte wurden einstimmig genehmigt. Unter dem Traktandum Wahlen informierten der Präsident Bernhard May, der Sekretär Roger Berset sowie der Beisitzer Beat Christen, dass sie auf die HV 2012 ihre Ämter einem Nachfolger abgeben wollen. Unser Event-Manager Walter Döbeli, gab anschliessend bekannt, dass der diesjährige Herbstausflug am Samstag, 15. Oktober 2011 stattfinden wird (der Ort wird später kommuniziert) und der traditionelle Frühjahrshöck 2012 am Freitagabend, 17. Februar 2012 wiederum im Restaurant Weissenbühl geplant ist. Anschliessend bestätigen die anwesenden Mitglieder den Vorstandsantrag, den Mitgliederbeitrag 2011/12 unverändert auf Fr. 50.- zu belassen.

Die Gönnervereinigung zählt heute stolze 97 Mitglieder, davon 9 Damen. Auf Ende dieses Vereinsjahres hatten wir folgende Austritte zu verzeichnen: Georg Müntener und Franziska Zbinden. Wir konnten erfreulicherweise auch drei neue Mitglieder an der diesjährigen HV aufnehmen; es sind dies: Kurt Bischoff (Präsident SC Holligen 94), Otto Mauchle (Sekretär SC Holligen 94) und Kurt Rentsch. Der anwesende Präsident des SC Holligen 94, Kurt Bischoff, informierte über das vergangene Vereinsjahr, bedankte sich bei den Gönnerinnen und Gönner für die Unterstützung und unterstrich im Besonderen den hohen Stellenwert der Gönnervereinigung. Er gab uns schliesslich bekannt, dass er auf Ende Saison 2010/11 seinen Rücktritt als Präsident des SC Holligen 94 eingereicht hat, da er seit 1. Mai die Generalagentur einer Versicherung in Sursee übernommen hat. Der Präsident Bernhard May dankte ihm für die wertvolle Zusammenarbeit. Anschliessend graulierte er allen Gönnerinnen und Gönnern, die in diesem Jahr einen runden Geburtstag feiern durften und noch dürfen und schloss die 25. Jubiläums-Hauptversammlung um 19.25 Uhr.

Zur Abrundung des Abends konnten wir einmal mehr die feinen Gerichte von Roger und Eveline Neeracher in gemütlicher Atmosphäre geniessen. Vorstand und Mitglieder bedanken sich ganz herzlich bei Roger und Eveline für das gespendete feine Jubi-Dessert.

Der Auftritt unseres Überraschungsgastes Oppliger Rüedu aus Zäziwil amüsierte die Anwesenden köstlich und strapazierte die Muskeln der Anwesenden während 45 Minuten gewaltig, dies unter dem Motto "Lache isch gsund".

Nachstehend einige bildliche Eindrücke dieses gelungenen Abends. Bilder 1 Bilder 2

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorschau: Jubiläums-HV 2011 im Restaurant Weissenbühl am Montagabend 16. 5.11

Am Montagabend 16. Mai 2011 findet im Restaurant Weissenbühl in Bern die 25. ordentliche Hauptversammlung 2011 statt. Ab 18.00 Uhr offeriert die Gönnervereinigung ihren Mitgliedern ein Jubiläums-Apéro. Die HV beginnt pünktlich um 18.30 Uhr und ab ca. 19.45 Uhr wird uns unsere Gastgeberin und Gönnermitglied Eveline Neeracher das Nachtessen servieren. Der Vorstand freut sich auf eine zahlreiche Beteiligung!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jahresanfang-Höck im Restaurant Weissenbühl am Freitagabend 25. Februar 2011

Am Freitagabend 25. Februar 2011 fand im Restaurant Weissenbühl der traditionelle Jahresanfangs-Höck statt. Gönnerinnen und Gönner waren in der Gaststätte unseres Gönnermitgliedes Eveline Neeracher eingeladen worden. Nach dem durch die Gönnervereinigung offerierten Apéro, genossen die ca. 40 anwesenden Mitglieder das anschliessende Nachtessen in gemütlicher Atmosphäre.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorschau: Jahresanfang-Höck, 25. Jubiläums-Hauptversammlung und Herbst-Ausflug 2011

Der Vorstand der Gönnervereinigung informiert über folgende Anlässe der Gönnervereinigung im 2011:

·         Freitag, 25. Februar 2011, ab 18.30:Jahresanfang-Höck mit Apéro und Nachtessen im Restaurant Weissenbühl

·         Montag, 16. Mai 2011, 18.00 Uhr Jubiläums-Apéro - 18.30 Uhr: 25. Jubiläums-Hauptversammlung im Restaurant Weissenbühl

·         Herbstausflug: Samstag, 15. Oktober 2011 - Ort noch nicht bekannt

Zudem machen wir euch auf die Daten der monatlichen Gönnerhöcks aufmerksam, die jeweils am ersten Donnerstag im Monat ab 14.00 Uhr im Clubhaus stattfinden sowie auf die monatlichen Wanderungen, die an jedem dritten Donnerstag im Monat durchgeführt werden. Die Daten dieser Veranstaltungen findet ihr oben links auf dieser Seite.

Notiert euch die Daten bereits heute schon in eure Agenda, wir freuen uns auf eure Teilnahme!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Archiv Saison 2009/10

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Herbst-Ausflug vom Samstag 23. Oktober 2010 nach Murten

33 Gönnerinnen und Gönner mit ihren Partnerinnen und Partner haben der Einladung von Walter Döbeli Folge geleistet, denn der diesjährige Herbstausflug führte uns am Samstag 23. Oktober 2010 mit der Bahn in das kleine mittelalterliche, 800jährige Zähringer-Städtchen Murten. Nach der Ankunft in Murten lernten wir mit dem Stedtlibummler, während einer einstündigen Rundfahrt, Murten aus einer anderen Perspektive kennen. Die Altstadt mit dem Berntor, den Hafen und alles Sehenswerte rund um das historische Städtchen. Über Kopfhörer konnten wir mehr über Geschichte, Kultur und Gesellschaft der Region erfahren; unter anderem, dass Karl der Kühne gegen die Eidgenossen in den Jahren 1476-77 in Grandson das Gut, in Murten den Mut und in Nancy das Blut verlor, wurde allen wieder in Erinnerung gerufen... Anschliessend offerierte uns die Gönnervereinigung ein reichhaltiges Apéro im Hotel Murtenhof & Krone, wo wir zum Ausklang bei gemütlichem Beisammensein und mit wunderschöner Aussicht auf den Murtensee und den Mont Vully ein feines Menü genossen. Danke Walter für den tollen, interessanten Tag, den wir im Freiburgerland verbringen durften!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorschau: Herbst-Ausflug vom Samstag 23. Oktober 2010

Der diesjährige Herbstausflug führt uns am Samstag 23. Oktober 2010 in das kleine mittelalterliche, 800jährige Zähringer-Städtchen Murten am Südostufer des gleichnamigen See mit seinen malerischen Altstadt-Gassen und den gemütlichen Laubengängen. Die Stadt an der deutsch-französischen Sprachgrenze besitzt eine schöne Seepromenade und bietet viel Kultur und Ausflugsmöglichkeiten. Abends sollte man sich den Sonnenuntergang mit prächtigem Blick über den Murtensee Richtung Mont Vully und Jura nicht entgehen lassen.       
Nach der Ankunft in Murten geniessen wir mit der Kleinbahn eine einstündige Rundfahrt und lernen Murten aus einer anderen Perspektive kennen. Die Altstadt, den Hafen und alles Sehenswerte rund um das historische Städtchen. Wir erfahren mittels Kommentare über Kopfhörer mehr über Geschichte, Kultur und Gesellschaft der Region. Anschliessend offeriert die Gönnervereinigung das Apéro im Hotel Murtenhof & Krone, die weiteren Auslagen gehen zu Lasten der Teilnehmenden.     
Memo: Die Einladungen sind verschickt - Anmeldeschluss: 30. September 2010.

Detailprogramm:
14.50 Uhr Besammlung beim Treffpunkt im Bahnhof Bern
15.08 Uhr Zugsabfahrt ab Bern bis Murten (Gleis 12A (S5)
15.43 Uhr Ankunft in Murten und kleiner Spaziergang zum Stedtlibummler (15')
16.00 Uhr Einstündige Murten-Rundfahrt mit Kleinbahn (Fr. 10.-)
17.15 Uhr Apéro im Hotel Murtenhof & Krone mit anschliessendem Nachtessen (Menü à Fr. 30.-/45.-)
21.17/22.17 Uhr Individuelle Rückfahrt Nach Bern
21.56/22.52 Uhr Ankunft in Bern

Der Vorstand freut sich auf eine rege Teilnahme!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

24. Hauptversammlung 2010 der Gönnervereinigung

39 Mitglieder trafen sich an der diesjährigen Hauptversammlung am Montagabend 17. Mai 2010 im Restaurant Weissbühl, 11 hatten sich entschuldigt. Unser Präsident, Bernhard May, eröffnete die HV um 18.35 Uhr und führte zügig durch die Traktanden. Das Protokoll der HV 2009, der Jahresbericht des Präsidenten sowie der Kassabericht wurden mit Applaus genehmigt. Der Präsident bedankte sich im Besonderen beim scheidenden Kassier Hans Rieder, der nach 10jähriger Amtszeit seinen Rücktritt erklärt hat. Unter dem Traktandum "Wahlen" wurde Romy Pfister mit tosendem Applaus als neue Kassierin gewählt und der übrige Vorstand bestätigt. Dann informierte unser Event-Manager Walter Döbeli, dass der diesjährige Herbstausflug am 23. Oktober nach Murten führt und der Frühjahrshöck 2011 am 25. Februar 2011 im Restaurant Weissenbühl geplant ist. Die anwesenden Mitglieder bestätigen den Vorstandsantrag, den Mitgliederbeitrag 2010/11 unverändert auf Fr. 50.- zu belassen.

Die Gönnervereinigung zählt heute 96 Mitglieder, davon 9 Damen; Oscar Probst ist aus gesundheitlichen Grüssen auf Ende des Vereinsjahres ausgetreten und wir konnten zwei neue Mitglieder gewinnen: Edi Lüthi und Robert Haldemann. Schliesslich folgte die Versammlung dem Antrag des Vorstandes, dem SC Holligen 94 Fr. 2000.- zugunsten der Juniorenabteilung zu sprechen. Der anwesende Spiko des SC Holligen 94, Samuel Zbinden, informierte über das vergangene Vereinsjahr und bedankt sich bei den Gönnerinnen und Gönner für den finanziellen Zustupf. Nachdem der Präsident allen, die in diesem Jahr einen runden Geburtstag feiern konnten, gratuliert hatte, schloss er die 24. Hauptversammlung um 19.45 Uhr.

Zur Abrundung des Abends konnten wir einmal mehr die feinen Gerichte von Roger und Eveline Neeracher in gemütlicher Atmosphäre geniessen. Vorstand und Mitglieder bedanken sich ganz herzlich bei Roger und Eveline für das gespendete Dessert.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorschau: HV 2010 im Restaurant Weissenbühl am Montagabend 17. Mai 2010

Am Montagabend 17. Mai 2010, um 18.30 Uhr, findet im Restaurant Weissenbühl in Bern die ordentliche Hauptversammlung 2010 statt. Ab 19.45 Uhr wird uns unsere Gastgeberin und Gönnermitglied Eveline das Nachtessen servieren. Der Vorstand freut sich auf eine zahlreiche Beteiligung!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jahresanfang-Höck im Restaurant Weissenbühl am Freitagabend 19. Februar 2010

Am Freitagabend 19. Februar 2010 fand im Restaurant Weissenbühl der traditionelle Jahresanfangs-Höck statt, wo Gönnerinnen und Gönner einmal mehr in der Gaststätte unseres Gönnermitgliedes Eveline Neeracher eingeladen waren. Nach dem durch die Gönnervereinigung offerierten Apéro, konnten die ca. 50 anwesenden Mitglieder das anschliessende Nachtessen in gemütlicher Atmosphäre und angeregten Diskussionen geniessen. Herzlichen Dank an Eveline und Roger Neeracher für das feine Dessert, die sie uns grosszügig zum Abschluss des gelungenen Abends, gespendet haben.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

WIR TRAUERN UM UNSERE GÖNNERMITGLIEDER
Kurt KÜNG (21.8.28 - 7.1.2010)

Paul KÜHNI (29.10.33 - 11.1.2010)

Kurt Küng und Paul KÜHNI gestorben

Unsere beiden Gönnermitglieder Kurt, Mitglied seit dem 19. März 2004, und Paul eingetreten als Gönner am 4. Juni 1987 sind leider anfangs 2010 verstorben.

Wir verlieren zwei gute Kollegen und werden beide in sehr guter Erinnerung behalten. Zum überaus schmerzlichen Verlust sprechen wir den Angehörigen und den Trauerfamilien unsere herzliche Anteilnahme aus.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorschau: Jahresanfang-Höck, Hauptversammlung und Herbst-Ausflug 2010

Der Vorstand der Gönnervereinigung kann euch über folgende Anlässe der Gönnervereinigung im 2010 informieren:

·        Freitag 19. Februar 2010, ab 18.30:Jahresanfang-Höck mit Apéro und Nachtessen im Restaurant Weissenbühl (Anmeldung bis 12.2. an Hans Rieder 033 251 12 04/079 730 28 85)

·        Montag 17. Mai 2010, 18.30 Uhr: Hauptversammlung im Restaurant Weissenbühl

·        Herbstausflug: Datum noch nicht bekannt, über Details wird an der HV informiert

Zudem machen wir euch auf die Daten der monatlichen Gönnerhöcks aufmerksam, die jeweils am ersten Donnerstag im Monat ab 14.00 Uhr im Clubhaus stattfinden sowie auf die monatlichen Wanderungen, die an jedem dritten Donnerstag im Monat durchgeführt werden. Die Daten dieser Veranstaltungen findet ihr oben links auf dieser Seite.

Notiert euch die Daten bereits heute schon in eure Agenda, wir freuen uns auf eure Teilnahme!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Archiv Saison 2008/09

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gönner-Herbst-Ausflug mit Wanderung vom 3. Oktober 2009 im Emmental

Unter dem Motto "Der Aemme entlang vo Oberburg nach Hasle-Rüegsau" fand am Samstag 3. Oktober 2009 der Gönner-Herbst-Ausflug statt. Um 14h35 besammelten sich ca. 20 Gönner und Gönnerinnen beim Treffpunkt im Bahnhof Bern. Kurz darauf bestiegen wir den Zug und fuhren über Burgdorf nach Oberburg wo weitere Kollegen mit ihren Gattinnen zu uns stiessen. Zusammen mit drei treuen 4-Beinern wanderten wir der Emme entlang Richtung Hasle-Rüegsau. Das schöne und warme Wetter veranlasste uns dann, unterwegs einen kurzen Halt zu machen, um unsere durstigen Kehlen zu befeuchten sowie als Stärkung einige hausgemachte Brätzeli zu geniessen. D a n k e C h r i s t i n e !            
Mit einer kleinen Verspätung erreichten wir unseren Zielort, das Restaurant Waldegg, wo wir von drei Teilnehmerinnen, die anstelle der Wanderung direkt nach Hasle-Rüesau fuhren, erwartet wurden. Nach einem gemütlichen Apéro auf der Terrasse begaben wir uns in’s Restaurant wo uns das Wirteehepaar Cécile und Urs Gygax (ebenfalls Gönnermitglied) kulinarisch verwöhnten. Einen grossen Dank an euch zwei, da wir trotz Wirtesonntag bei euch Gastrecht geniessen durften. Allzu schnell verging die Zeit und wir mussten aufbrechen damit wir zu einer „christlichen“ Zeit wieder in Bern eintrafen.               
Noch ein Merci an Walter Döbeli für die gelungene Organisation!   
Hans Rieder

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 WIR TRAUERN UM UNSER GÖNNERMITGLIED

Roland LOTTAZ
(12.1.1948 - 1.8.2009)

Unser langjähriges Mitglied, Roland Lottaz, welcher seit dem 14. Mai 1990 Mitglied der Gönnervereinigung war, ist am 1. August 2009 an den Folgen seiner schweren Krankheit im Alter von 61 Jahren leider verstorben.

Wir verlieren einen guten Freund und werden Roland bleibend und ehrend in sehr guter Erinnerung behalten. Zum überaus schmerzlichen Verlust sprechen wir Evelyne und der Trauerfamilie unser herzliches Beileid aus.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorschau: Herbst-Ausflug mit Wanderung vom 3. Oktober 2009

Unter dem Motto "Der Aemme entlang vo Oberburg nach Hasle-Rüegsau" findet am Samstag 3. Oktober 2009 eine Wanderung statt. Das Emmental gehört dank seiner landschaftlichen Mannigfaltigkeit zu den interessantesten Regionen des Kantons Bern. Auch der Weg der Emme entlang von Oberburg nach Hasle-Rüegsau verspricht einiges. Tief beeindruckt von der urtümlichen Schönheit dieser Gegend, sollten die Wanderer immer bedenken langsam zu gehen, damit die landschaftlichen Impressionen besser in sich aufgenommen werden können.       
Bei "Hudelwetter" findet die Wanderung natürlich nicht statt.   
Doch keine Angst, die Organisatoren haben selbstverständlich berücksichtigt, dass nicht alle wandern können oder dürfen; diese begeben sich dann direkt zum Zielort, nämlich ins Restaurant Waldegg in Hasle-Rüegsau, wo uns der Wirt und Gönnermitglied Urs Gygax empfangen wird.

Die Einladungen sind verschickt - Anmeldetermin: 15. September 2009.
Programm für W a n d e r e r:
14.35 Uhr Besammlung beim Treffpunkt im Bahnhof Bern
14.50 Uhr Zugsabfahrt ab Bern bis Oberburg
15.30-16.30 Uhr Wanderung von Oberburg bis Hasle-Rüegsau

Programm für N i c h t w a n d e r e r:
15.50 Uhr Zugsabfahrt ab Bern bis Hasle-Rüegsau
16.22 Uhr Ankunft in Hasle-Rüegsau
Programm für a l l e
17.00 Uhr Apéro im Restaurant Waldegg
18.00 Uhr Nachtessen und gemütliches Beisammensein
21.37 Uhr Rückreise nach Bern mit Ankunft um 22.10 Uhr

Der Vorstand freut sich auf eine rege Teilnahme!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

23. Hauptversammlung 2009 der Gönnervereinigung

Am Montagabend 25. Mai 2009, eröffnete unser Präsident, Bernhard May, pünktlich um 18.30 Uhr die HV 2009 und konnte 46 Mitgliederinnen und Mitglieder begrüssen; 10 haben sich entschuldigt. In diesem Jahr wurde die 23. ordentliche Hauptversammlung im Restaurant-Clubhaus Holligen 94 in Bern durchgeführt. Der Vorstand bedankt sich vorerst für die Gastfreundschaft beim Wirtepaar Marcel und Jeannine Peyer, die uns ein feines Geschnetzeltes nach Zürcherart vorbereitet hatten. Als Special-Guest war erstmals der gesamte Vorstand des SC Holligen 94 anwesend, dessen Präsident, Kurt Bischoff, die anwesenden Gönnerinnen und Gönner über den Stand der Arbeiten in allen Bereichen sowie geplante Vorhaben des SC Holligen 94 informierte. Er unterstrich ebenfalls die Wichtigkeit der Kontakte mit der Gönnervereinigung und deren Unterstützung.
Zügig führte Präsident May durch die Traktandenliste. Nach der Genehmigung des Protokolls der HV 2008, der Berichte des Präsidenten, des Kassiers und der Kassarevisoren stellte uns Walter Döbeli die geplante Herbstwanderung vom 3. Oktober 2009 vor. Auch die Mitgliederbeiträge bleiben unverändert bei Fr. 50.- jährlich. Der Sekretär Roger Berset informiert über den Mitgliederrückgang von 100 auf 96.          
Schliesslich wurde dem Antrag des SC Holligen, welcher in diesem Jahr sein 15. Jubiläum feiert (herzliche Gratulation!), einen Unterstützungsbeitrag von Fr. 5'500.- für die Beschaffung zwei Rundholztischen zwecks Neugestaltung des Unterstands des Clubhauses, zugestimmt. Mit diesem erhöhten Beitrag verzichtet der SC Holligen gleichzeitig auf einen Unterstützungsbeitrag im Vereinsjahr 2009/2010. Weiter präsentierte der Präsident des SC Holligen 94 die Aktion "Holliger-Stammstuhl" mit welchem der SC Holligen seinen treuen und langjährigen Vereinsmitgliedern die Möglichkeit anbietet, einen mit seinem Namen beschrifteten Stuhl zu erwerben (Anmeldeformulare für einen "Holliger-Stuhl" können beim Sekretär der Gönnervereinigung, Roger Berset, angefordert werden; einmalige Kosten: Fr. 220.- + Jahresbeitrag von Fr. 15.- ab dem 2. Jahr).          
Auch wurden die Daten der folgenden SC Holligen-Anlässe 2009 bekanntgegeben:

·        Fr/Sa 19./20.6.09 Steigifest

·        Sa/So 25./26.7. und 1./2.8.09 Steigi-Cup

·        Sa/So 31.10/1.11.09 Lotto SC Holligen 94.               

Abschliessend gratulierte der Präsident der Gönnervereinigung wiederum allen, die in diesem Jahr einen runden Geburtstag feiern konnten und schloss die 23. Hauptversammlung um 19.45 Uhr.      
Der Vorstand bedankt sich bei allen Mitgliederinnen und Mitgliedern für das Interesse und zahlreiche Erscheinen!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorschau: HV 2009 im Restaurant-Clubhaus Holligen 94 am Montag 25. Mai 2009

Am Montagabend 25. Mai 2009, um 18.30 Uhr, findet im Restaurant-Clubhaus Holligen 94 in Bern die HV 2009 statt.

Marcel und Jeannine Peyer werden uns folgendes Menü für Fr. 20.- vorbereiten:

·        Kleiner gemischter Salat

·        Schweinsgeschnetzeltes nach Zürcherart und Kartoffelstock

·        Caramelcrème

Der Vorstand freut sich auf eine zahlreiche Beteiligung!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Frühjahrshöck 2009 im Restaurant Weissenbühl am Freitag 13. Februar 2009

Am Freitagabend 13. Februar 2009 fand der Frühjahrshöck im Restaurant Weissenbühl statt. Walter Döbeli und Hans Rieder, die Organisatoren der Anlässe der Gönnervereinigung, hatten die Gönnerinnen und Gönner zum Jahresanfang-Höck 2009 im Restaurant Weissenbühl in Bern bei unserem Gönnermitglied Eveline Neeracher eingeladen. Nach dem durch die Gönnervereinigung offerierten Apéro konnten die 40 Anwesenden das anschliessende Nachtessen in gemütlicher Atmosphäre und angeregten Diskussionen geniessen. Herzlichen Dank an Eveline und Roger Neeracher für die feine Himbeer-Roulade, die sie uns grosszügig zum Abschluss des gelungenen Abends, gespendet haben.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorschau: Frühjahrshöck, Hauptversammlung und Herbst-Ausflug 2009

Der Vorstand der Gönnervereinigung informiert über folgende Anlässe der Gönnervereinigung im 2009:

·        Freitag 13. Februar 2009, ab 18.00: Frühjahrshöck im Restaurant Weissenbühl

·        Montag 25. Mai 2009, 18.30 Uhr: Hauptversammlung im Restaurant-Clubhaus Holligen 94

·        Samstag 3. Oktober 2009: Herbstausflug (über Details wird an der HV informiert)

Notiert Euch die Daten in eure Agenda!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Archiv Saison 2007/08

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Herbst-Ausflug 2008 der Gönnerinnen und Gönner des SC Holligen 94 vom 4. Oktober 2008 unter dem Motto: Raclette à discrétion auf dem Gurten!

Am Samstagabend 4. Oktober war ein gemütlicher Abend angesagt. Der Herbstausflug führte uns in diesem Jahr auf 864 m über Meer... Wanderer nahmen nämlich bei schönem Herbstwetterden den Berner Hausberg unter die Füsse und trafen sich um 18.00 Uhr mit den Nichtwanderern beim Apéro auf der Galerie des Restaurant Gurten-Park. Die 20 angemeldeten Gönnerinnen und Gönner begaben sich anschliessend zu einem feinen Raclette à discrétion in den gemütlichen Gewölbekeller des Restaurants, der für uns zur Raclettstube umfunktioniert wurde. Nebst dem feinen Käse, genossen wir den passenden Tropfen und das reichhaltige Beilagebuffet. Dank dem Sondereinsatz von Jean-Paul Cina am Raclette-Ofen, konnten wir die anfänglich (zu) lange Wartezeit auf ein Rekordminimum reduzieren... Merci Jean-Paul! Um 22h30 verliessen zufriedenen Gesichter den Gurten-Park in Richtung Gurten-Bergstation, um das letzte Tram nicht zu verpassen. Danke den Organisatoren Walter Döbeli und Hans Rieder für den gelungenen Anlass.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gönner-Bergtour 2008 vom 28./29. August 2008 im Jura   Föteli

22 Gönner haben sich für die zweitägige Bergtour 2008, die uns durch den Kanton Jura bis an den Doubs führte, angemeldet. Am ersten Tag fuhren wir mit der Bahn von Bern nach Tramelan (888m). Die Wanderer konnten dann von hier aus die wunderschöne Juralandschaft bewundern und geniessen; über Les Fraises (1025m), le Cernil (1003m), Gros Bois Derrière (1005m), Petite Theurre (1005m) erreichten wir nach 2-1/2 Stunden La Theurre (1015m), wo wir in der Auberge de la Couronne die erste Verpflegung einnahmen. Nach dem Mittagessen haben sich einige den Rundgang um den idillischen Etang de la Gruère nicht entgehen lassen. Über Les Cerlatez (1003m) und Sous la Neuve Vie (965m) erreichten wir nach 1-1/2 Stunden Saignelégier, wo wir im Hotel de la Gare et du Parc zum Nachtessen erwartet wurden. Am zweiten Tag fuhren wir mit der Bahn nach La Ferrière (1005m), wo die Wanderer den steilen Abstieg zum Doubs (611m) in Angriff nahmen; über Stock und Stein, Stege und Leitern erreichten alle nach 2-1/2 Stunden wohlauf das Restaurant von Biaufond. Nach dem Mittagessen und als Abschluss dieser sehr gelungenen Bergtour, hatte der Organisator Erich Leuenberger, eine leichte Wanderung (1h) auf der französischen Doubs-Seite geplant, die uns nach Maison Monsieur führte. Mit dem Bus fuhren wir nach La Chaux-de-Fonds und kamen per Bahn gut gelaunt aber etwas müde und rundum zufrieden von den wunderschönen Eindrücken der beiden Tage wieder in Bern an. MERCI VIU MAU Erich für die TOP-Organisation dieser Bergtour! Du hast uns damit ein wunderschönes Stück Heimat näher gebracht! Einige Eindrücke der Gönner-Bergtour 2008 findet ihr in der Fotogalerie...

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gönner-Apéro vom Sonntag 24. August 2008 auf dem Steigerhubel

Anlässlich der Hauptversammlung 2008 haben auf Vorschlag des Vorstandes die Mitglieder beschlossen, das traditionelle Gönner-Apéro zum Saisonstart wieder einzuführen. In Absprache mit der Vereinsleitung des SC HO 94 fand dieses Apéro am Sonntag 24. August 2008, ab 11.00 Uhr auf dem Steigerhubel statt. Eingeladen waren alle Gönner/innen und Mitglieder des SC Holligen 94.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

22. Hauptversammlung 2008 der Gönnervereinigung

Auch in diesem Jahr wurde die Hauptversammlung unserer Gönnervereinigung im Restaurant Weissenbühl durchgeführt. Unser Präsident Bernhard May eröffnete die 22. HV am Montagabend 26. Mai 2008 und konnte 42 Mitgliederinnen und Mitglieder begrüssen, 10 hatten sich entschuldigt. Zu Beginn dachten wir an unser verstorbenes Mitglied Roland Andrini mit einer Gedenkminute. Der Präsident bedankte sich in seinem Jahresbericht im Besonderen Walter Döbeli und Hans Rieder für die Organisation der Anlässe 2007/2008. Die Kassenrevisoren beantragten dem Kassier Decharge zu erteilen. Der Präsident des SC Holligen 94, Ernst Kurt, der ebenfalls Mitglied der Gönnervereinigung ist, teilte der Versammlung mit, dass er sich Ende Saison nicht mehr zur Wiederwahl stellt. Der Spikopräsident, Peter Blank, gab ebenfalls seinen Rücktritt bekannt und informierte einerseits über die vergangene Saison andererseits über die neu zu besetzenden Funktionen. Die 1. Mannschaft hat den Ligaerhalt geschafft und die 2. Mannschaft ist in die 3. Liga aufgestiegen. Die neuen Vorstandsmitglieder und Funktionäre sollen an der HV des Hauptvereins am 19.6.08 vorgeschlagen werden, als Präsident wird Kurt Bischoff, ehemaliger Trainer der 1. Mannschaft des SC Holligen 94, zur Wahl empfohlen. Ernst Krebs lädt die versammelten Gönnerinnen und Gönner, sich wiederum als Helfer am SC HO94-Lotto im November 2008 im Restaurant Sternen in Bümpliz zu melden. Den Antrag des Vorstandes, dem SC Holligen 94 Fr. 2000.- zugunsten der Juniorenabteilung zu sprechen, genehmigte die Versammlung einstimmig. Abschliessend gratulierte der Präsident allen, die in diesem Jahr einen runden Geburtstag feiern konnten und schloss die 22. Hauptversammlung um 19.30 Uhr. Der Vorstand und alle anwesenden Mitglieder bedanken sich ganz herzlich bei Roger und Eveline für das grosszügig gespendete Kaffee mit Crèmeschnitte.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jahresanfang-Höck 2008 der Gönnervereinigung vom 29. Februar 2008

Unser Organisator der Anlässe, Walter Döbeli, hat die Gönnerinnen und Gönner zum Jahresanfang-Höck 2008 eingeladen. Dieser fand am Freitag 29. Februar bei unserem Gönnermitglied Eveline Neeracher im Restaurant Weissenbühl in Bern statt. Ab 18.30 Uhr wurde uns das Apéro serviert mit anschliessendem Nachtessen und gemütlichem Beisammensein.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mitgliedschaft

Unser Aufruf geht im Besonderen an alle, die nicht oder nicht mehr aktiv im Hauptverein tätig sind oder sein können, aber auch an all jene, die beitragsfrei geworden sind, das Vereinsleben geniessen ohne den Club finanziell unterstützen zu können... Wir freuen uns auf Eure Mitgliedschaft! Beitrittskarten und Statuten stehen zur Verfügung. Diese können bei Roger Berset mit der terrestrischen Post oder mit einer E-Mail angefordert werden.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Archiv Saison 2006/07

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

...

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Archiv Saison 2005/06

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Herbst-Ausflug 2006 der Gönnerinnen und Gönner des SC Holligen 94 vom 7. Oktober 2006

Der diesjährige Ausflug führte fast 40 Gönnerinnen und Gönner mit der SBB von Bern in das Seeland nach Kerzers ins Papiliorama/Nocturama www.papiliorama.ch wo wir ca. 1 1/2 Stunden die faszinierende Welt des Tropenwaldes und seiner Fauna bestaunen konnten.         
Nach der Besichtigung des Papiliorama führte die Reise über Murten nach Sugiez. Im Restaurant, „Hotel de la Gare“
www.chezleisi.ch liessen wir uns kulinarisch verwöhnen.                
Der Rückweg von Sugiez führte die heitere Gesellschaft über Murten - Kerzers wieder nach Bern.
Herzlichen Dank an Wale Döbeli für die tadellose Organisation und den interessanten Ausflug.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

20. ordentliche Hauptversammlung vom 29. Mai 2006   Föteli

Am Montagabend 29. Mai 2006 fand in Anwesenheit der beiden ersten Präsidenten Rolf Habegger und Dino Brientini die 20. Jubiläums-Hauptversammlung der Gönnervereinigung des SC Holligen 94 statt. Die 48 anwesenden Mitglieder wurden mit einem von Eveline und Roger Neeracher vorbereiteten reichhaltigen Jubiläumsapéro, im Restaurant Weissenbühl in Bern fürstlich empfangen. Anschliessend brachte unser Präsident Bernhard May die knapp einstündige Jubiläumsversammlung in lockerer Atmosphäre "über die Bühne". Dabei bestätigte die Versammlung einstimmig die Wiederwahl der fünfköpfigen Vorstandscrew sowie den Jahresbeitrag für Mitglieder für das Vereinsjahr 2006/2007 von Fr. 50.-.                
Zum Abschluss und als Jubiläumsakt zum 20jährigen Bestehen der Gönnervereinigung des SC Holligen 94 wurden die Lachmuskeln der anwesenden Mitglieder durch den Auftritt von Martin Sumi, Alleinunterhalten und Spassmacher einer gründlichen Massage unterzogen... Ein gelungener Jubiläumsanlass, welcher sicher in guter Erinnerung bleiben wird.