Gelungener Saisonauftakt!
Nach dem 6:1-Cupsieg gegen Schüpfen holen unsere Frauen auswärts die erste drei Punkte gegen das gute Frutigen. Villar schoss in den ersten 24 Minuten zwei Tore. Frutigen konnte dank einem Abwehrfehler den Ball ins Netz zirkeln. Bis zur 72. Minute stand es 1-2 für die Holligerinnen. Es war ein nervenaufreibendes Spiel mit sehr vielen vergebenen Chancen.
In der 72. Minute schoss Kagerbauer endlich das erlösende 1-3. Zehn Minuten später erhöhte Schneider noch mit einem Doppelpack zum Endresultat von 1-5.
Die Zuschauer konnten einen hochverdienten Sieg und eine bravouröse gegnerische Torhüterin sehen, welche das Resultat im Rahmen halten konnte.
Berner Zeitung, 27.8.2019
Berner Zeitung, 27.8.2019